23. September 2019

Alte Schrift im neuen Glanz

2019-11-11T19:24:19+01:0023.09.2019|Aktuelles|

Drei junge Männer vergoldeten Lettern am Holstentor neu... Gute 500 Stunden Arbeit investierten die frisch gebackenen Farb- und Lacktechniker sowie Malermeister Fabian Batke, Marius Reichstein und Martin Gille in die Neu-Vergoldung der Holstentor-Inschrift "Concordia Domi - Foris Pax" ("Eintracht drinnen - Friede draußen"). Im Zuge der Restaurationsarbeiten am jahrhundertealten Wahrzeichen, bot die Lübecker Maler- und Lackierer-Innung, das Material zu den Vergoldungsarbeiten zu spenden. Die drei jungen Männer, die ihre zweijährige Ausbildung inklusive der Meisterprüfung an die Fachhochschule für Farb- und Lacktechnik in Hildesheim absolvierten, erklärten sich ihrerseits bereits, den Arbeitsaufwand zu